Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Bezirksleiter
Daniel Friedrich

Daniel Friedrich ist seit 2019 Bezirksleiter der IG Metall Küste. Der gelernte Industriemechaniker war zuvor Geschäftsführer der IG Metall Lübeck-Wismar und ist seit mehr als 25 Jahren haupt- und ehrenamtlich für die IG Metall tätig.

Erste gewerkschaftliche Aktivitäten entwickelte Daniel Friedrich als Jugend-und Auszubildendenvertreter und Betriebsrat sowie in den örtlichen, bezirklichen und zentralen Jugendgremien der IG Metall. Seit 1998 arbeitet er hauptamtlich auf verschiedenen Ebenen der IG Metall. 

Nach einer Ausbildung zum Industriemechaniker mit anschließender Tätigkeit bei der Linde AG in Köln begann Friedrich 1998 bei der damaligen IG Metall Bergedorf (heute Teil der IG Metall Region Hamburg) als Gewerkschaftssekretär für Jugend und Industriebetriebe. 

2002 wechselte er in die Bezirksleitung Küste und übernahm dort u.a. die Funktion des Pressesprechers und des Bezirksjugendsekretärs. Später leitete er die Tarifpolitik des Bezirkes und war unter anderem federführend an den Tarifabschlüssen in der Metall- und Elektroindustrie (2008 - 2015) beteiligt. Zudem verantwortete er als Verhandlungsführer der Gewerkschaft u.a. die Firmen-Tarifverhandlungen bei Airbus (Zukunftstarifvertrag 2011) und Dräger (Zukunftstarifvertrag 2010 und 2015) sowie auf verschiedenen Werften meist zur Sicherung der Beschäftigung (Standortsicherungstarifvertrag). 

Von Oktober 2015 bis November 2019 leitete Daniel Friedrich die Geschäftsstelle Lübeck-Wismar. Er ist stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrates der Airbus GmbH sowie Mitglied der Aufsichtsräte der Airbus Operations GmbH und Airbus Aerostructure GmbH. Daniel Friedrich lebt mit seiner Frau und der gemeinsamen Tochter in Lübeck. 

zum Lebenslauf von Daniel Friedrich
Aktuelle Beiträge und Interviews

 

Daniel Friedrich in den sozialen Netzwerken