Vestas
IG Metall und Vestas starten Verhandlungen über Tarifvertrag

Nachdem die IG Metall Küste die Geschäftsführung der Vestas Deutschland GmbH Anfang April zu Verhandlungen über die Einführung eines Tarifvertrags aufgefordert hatte, starten diese am Mittwoch (11.5.) in der Unternehmenszentrale in Hamburg.

11. Mai 202211. 5. 2022


„Die Windbranche wird eine Schlüsselrolle einnehmen beim Umbau unserer Strom- und Energieversorgung in den kommenden Jahren. Umso wichtiger ist es aus unserer Sicht, dass wir ernsthafte Schritte unternehmen, um auch die Tarifbindung in der Branche zu erhöhen“, sagt Martin Bitter, Geschäftsführer der IG Metall Rendsburg.

 

Bei der Vestas Deutschland GmbH sind ca. 1700 Mitarbeiter beschäftigt. Ein erheblicher Teil der Beschäftigten widmet sich bundesweit dem Service und der Wartung von Windenergieanlagen. „Hier haben wir eine klare Erwartungshaltung der Beschäftigten hin zu tariflich geregelten Arbeitsbedingungen“, erklärt IG Metall-Geschäftsführer Bitter. „Nicht zuletzt der gesellschaftlich notwendige Zubau der Windkraft wird den Bedarf an gut qualifizierten Fachkräften erhöhen und damit auch die Tarifparteien auf den Plan rufen, um Arbeitsbedingungen attraktiv zu halten und weiterzuentwickeln“, so Bitter weiter.

 

Die Tarifgespräche zwischen der IG Metall und Vestas werden nach ihrem Auftakt am 11.5. am 30.5. in Hamburg fortgesetzt.  

Neu auf igmetall-kueste.de
Mitglied werden
Werde Teil einer starken Gemeinschaft

Von Rechtsschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten bis zu gerechten Löhnen und Gehältern – wir kümmern uns persönlich und zuverlässig um unsere Mitglieder.

Online beitreten