Emden
Erstmalige Tarifbindung bei OWS Off-Shore Wind Solutions erreicht

Nach mehreren Verhandlungsrunden konnte in der letzten Verhandlung im Dezember 2021 ein Tarifergebnis erzielt werden.


Die Beschäftigten der OWS Off-Shore Wind Solutions GmbH haben sich trotz der Corona Pandemie auf den Weg gemacht, die erstmalige Tarifbindung für Ihr Unternehmen zu fordern.  Ziel war es, unter denselben Bedingungen zu arbeiten, wie Millionen andere Arbeitnehmer*Innen in Deutschland auch.

Nach mehreren Verhandlungsrunden konnte in der letzten Verhandlung im Dezember ein Tarifvertrag erzielt werden. 
Dieser erzielte Tarifvertrag sorgt für sofortige Verbesserungen der Arbeitsbedingungen für die ca.190 Mitarbeiter*Innen bei der OWS.  Durch dieses Verhandlungsergebnis erhöhen sich die Gehälter schrittweise in Richtung des Flächentarifvertrags der Metall- und Elektroindustrie, im kommenden Jahr verringert sich bei vollem Lohnausgleich die Arbeitszeit von 40 auf 39 Stunden die Woche, eine erfolgsabhängige Sonderzahlung wurde vereinbart und der Anspruch auf Erholungsurlaub erhöht sich schrittweise in diesem Jahr auf 28 Tage und 2023 auf 30 Tage.

„Gleiche, faire und gute Regelungen gibt es nur mit einem Tarifvertrag und dafür haben sich die Beschäftigten von der OWS klar ausgesprochen. Nur durch die Geschlossenheit unter den Kolleg*Innen konnte dieses gute Ergebnis erzielt werden“ , sagt Gewerkschaftssekretär Henrik Köller.  Für die Beschäftigten von der OWS in Emden ist der damit verbundene Einstieg in tarifliche Arbeitsbedingungen ein großer Erfolg und ein Signal in die Windenergiebrache, so Köller weiter.

Branchenstudie 2021: Die Windindustrie in Deutschland

Perspektiven vor dem Hintergrund von Globalisierung, Energiewende und Digitalisierung

Branchenstudie 2021: Die Windindustrie in Deutschland

Mitglied werden
Werde Teil einer starken Gemeinschaft

Von Rechtsschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten bis zu gerechten Löhnen und Gehältern – wir kümmern uns persönlich und zuverlässig um unsere Mitglieder.

Online beitreten